ÜBERDACHUNG

Bei dem Kauf einer Führanlage wird oft die Frage gestellt: Ist das genug, oder ist noch mehr nötig? Ja, unbedingt eine Umzäunung, aber das spricht für sich. Bei guter Wetterlage und bleibendem guten Boden reicht das ohne. Allerdings läßt das deutsche Klima noch Einiges zu wünschen übrig: Regen, Wind, Licht und Temperatur geben ihm eine extra Dimension. Ein Dach gibt Ihnen die Möglichkeit, alles gegen diese verschiedenen Wettereinflüsse abzuschirmen. Man kann eine Überdachung für die Führanlage bauen. Jede Überdachung ist noch keine gute Überdachung. Nicht allein Regen, sondern auch Wind und Seitenregeneinfall sowie Schneelast auf den Dach…usw. müssen berücksichtigt werden. Optionel kann man ein breiteres Dachüberdeckung wählen oder Windschutznetze einsetzten. Eine gute Ventilation braucht man, nicht nur für das Pferd, sondern auch für die Wegerhaltung. Schimmel kann bei Feuchtigkeit gut entstehen und Krankheiten fördern. Also eine gute Konstruktion ist notwendig mit den richtigen Materialien.

B&B-Trainingmolens
B&B-Führanlagen
B&B-Horse exercisers
Details Überdachung:
2 Typen: Arena und Colliseum
Arena Hufschlag-überdachung
Colliseum Ganze Überdachung/Longier bis 15 Mtr.

Daten:
Dachabdeckung standard 3,5 Mtr, mehr auf Kundenwünsch
Stahlstutzen S235JR Ausfuhrung Feuerverzinkt
Holzkonstruktion Träger
Dachabdeckung Metall Wellenplatten, zuerst Verzinkt und
dann eine Farbanstrich in verschiedene Farben, ohne Dachrinnen
Nockstücke

Optionel: Windschütznetze
B&B - Oosterdiep wz 224 - 7881 GX Emmer-compascuum - Tel.: +31 6 13370755/+ 31 591 354633 - E-mail: webmaster@trainingmolen.nl - website: www.trainingmolen.nl

         Bemerkungen

         Letzte Update 7-3-2018